C News

15.08.2019

Aktualisierung der Rubrik „Illegales“ durch Hinzufügen neuer illegaler Briefmarken und Umstrukturierung der drei Listen: Jetzt nach Ländern alphabetisch sortiert.

Updating of the category „Illegales“ by adding new illegal stamps and re-structuring of the three lists: Now sorted alphabetically by country.

14.08.2019

Wie neue Recherchen jetzt bestätigt haben, sind alle im Briefmarken-Katalog aufgeführten Positionen der Elfenbeinküste illegale Drucke. Hersteller war Impressor SA.

As new research has now confirmed, all the Ivory Coast positions listed in the stamp catalogue are illegal prints. Publisher was Impressor SA.

09.08.2017

Die Seite wird ein wenig umgebaut, um das Thema „Illegale Schach-Briefmarken“ mehr in den Fokus zu holen

The site is in process of rebulding a bit to bring the topic of illegal chess stamps more into focus

24.07.2019

Zwei neue Links mit Bibliografien von Gerhard Buchfelder über Schach in Malerei und Literatur

Two new links with bibliographies by Gerhard Buchfelder about chess in painting and literature.

18.07.2019

Neue Seiten für meine Suche nach fehlenden Objekten: H SUCHE/SEARCH

New pages for my search for missing objects: H SUCHE/SEARCH

12.07.2019

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

07.01.2019

Kataloge: Neue Versandregeln

Aufgrund von Regeländerungen bei der Deutsche Post AG zum 01.01.2019 (Kein Versand von Waren mehr mit BRIEF INTERNATIONAL!) wird der Versendungsvorgang der Kataloge ab sofort geändert.

Bisher wurden die Kataloge auf dem Postweg auf DVD ausgeliefert. Künftig werden die DVDs und deren postalische Versendung durch einen Downloadvorgang des Käufers ersetzt. Versand- und Verpackungsgebühren entfallen damit für den Käufer. Einzig die Nutzung von PayPal verursacht noch eine pauschale Gebühr von 2,00 EUR. Käufer in DE/EU wählen zwischen SEPA-Transfer (kostenlos) und PayPal, außerhalb der EU ist nur PayPal als Zahlungsweg nutzbar.

Ein Käufer hat durch diese neue Regelung künftig zwei Vorteile:

  • Die Kosten verringern sich für ihn
  • Die Übermittlung der Kataloge ist zeitlich schneller

Der Kaufvorgang wird ab sofort wie folgt abgewickelt:

  1. Füllen Sie den Ordervordruck komplett aus und senden Sie ihn ab.
  2. Sie erhalten zuerst eine automatisierte Order-Bestätigung.
  3. Sie erhalten anschließend per Email eine Rechnung mit der Bitte um Bezahlung.
  4. Sie zahlen den Rechnungsbetrag auf das angegebene Bankkonto (DE/EU) oder auf das PayPal-Konto (WW). Bei Nutzung von PayPal fallen leider 2,00 EUR Gebühren an.
  5. Nach Geldeingang wird Ihr lizenzierter Katalog hergestellt und zum Download bereitgestellt.
  6. Sie erhalten per Email einen Download-Link (DLL), mit dem Sie die Dateien (1,6 GB) herunterladen können. Der DLL ist aber nur für Ihre Emailadresse freigeschaltet, die Sie bei der Bestellung angegeben haben.
  7. Richten Sie auf Ihrer Festplatte ein neues eigenes Verzeichnis für die Dateien des Kataloges ein.
  8. Speichern Sie alle Dateien, die unter dem angegebenen DLL verfügbar sind, in dieses neue Verzeichnis ab. Jede der gespeicherten Dateien kann einzeln geöffnet werden.
  9. Denken Sie daran, alle Katalog-Dateien auf einem geeigneten Datenträger (z. B. auf DVD oder USB-Stick) gegen Verlust zu sichern!
  10. Mit Beendigung des Downloads ist der gesamte Kaufvorgang abgeschlossen.
  11. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an info@chessstamps.com

Catalogues: New Shipping Rules

Due to rule changes at Deutsche Post AG on 01.01.2019 (no more shipping of goods with INTERNATIONAL LETTER!), the dispatch process of the catalogs is now changed.

So far, the catalogues have been delivered by post to DVD. In the future, the DVDs and their postal dispatch will be replaced by a download process of the buyer. Shipping and packaging fees are thus eliminated for the buyer. Only the use of PayPal causes a flat fee of 2.00 EUR. Buyers in DE/EU choose between SEPA-Transfer (free) and PayPal, outside of the EU only PayPal can be used as payment method.

A buyer has two advantages in the future due to this new regulation:

  • The costs are reduced for him
  • The transmission of the catalogues is faster in time

The purchase process is now carried out as follows:

  1. Complete the order form and send it off.
  2. You will receive an automated order confirmation first.
  3. You will then receive an invoice by email requesting your payment.
  4. You pay the invoice amount to the specified bank account (DE/EU) or to the PayPal account (WW). PayPal usage unfortunately fall to 2.00 EUR fees.
  5. Upon receipt of the money, your licensed catalogue will be produced and made available for download.
  6. You will receive a download link (DLL) via email, which you can download the files (1.6 GB) with. The DLL is only activated for your email address, which you have specified during order process.
  7. Create a new directory on your hard disk for the files in the catalogue.
  8. Save all files available under the specified DLL to this new directory. Each of the saved files can be opened individually.
  9. Remember to protect all catalogue files against loss on a suitable data medium (eg on DVD or USB stick)!
  10. When the download is complete, the entire purchase process is complete.
  11. In case of problems, please contact info@chessstamps.com

23.12.2018

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

22.12.18

Die zweite Auflage des Stempelkataloges ist erschienen. Alle Seiten, die sich damit befassen, wurden oder werden in Kürze aktualisiert.

The second edition of the catalogue „Chess on Cancels“ is published. All pages dealing with this subject are updated or will be shortly.

17.09.2018

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

13.08.2018

Seit Kurzem werden bei ebay drei unterschiedliche Marken aus Benin angeboten, die ganz offensichtlich Fälschungen sind. Bei den drei Marken handelt es sich um ursprüngliche Dahomey-Marken, die nach entsprechenden Überdrucken für den Nachfolgestaat Benin genutzt wurden.

Die Fälschung ist relativ leicht zu identifizieren, da die Originalüberdrucke glatte Buchstaben und Zahlen zeigen, während die Fälschungen die für PC-Drucker typischen Ausfransungen bei Buchstaben und Zahlen aufweisen. Ich hoffe, die Bilder unten können das in ausreichendem Maße darstellen.

Recently, three different brands from Benin have been offered on ebay, which are obviously fakes. The three stamps are original Dahomey stamps, which were used after corresponding overprints for the successor State of Benin.

The forgery is relatively easy to identify, as the original overprints show smooth letters and numbers, while the forgeries have the typical PC-printer fraying of letters and numbers. I hope the pictures below can show this to a sufficient extent.

These are exactly the following definitive stamps:

Benin 2000 Michel# 1308

Benin 2008 Michel# 1444

Benin 2009 Michel# 1546

17.07.2018

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

06.06.2018

Einfügung der Datenschutzerklärung

Insertion of the data privacy statement

20.05.2018/27.05.2018

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

Marken von Turkmenistan 21.09.2017 („Ashgabat“) wurden zu Cinderellas umklassifiziert.

Stamps of Turkmenistan 21.09.2017 („Ashgabat“) were re-classified as Cinderellas.

24.01.2018

Neue Seite: Katalogabgleich (Stempel)

New Page: Comparison of Catalogues (Cancels)

29.11.2017

Update of Stamp Sales List

Aktualisierung der Briefmarken Verkaufsangebote

18.11.2017

Ankündigung der neuen Auflage des Briefmarken-Katalogs und Veröffentlichung einer DEMO

Announcement of the new edition of the stamps catalogue and publication of a DEMO

Seite 24 = Stempelsuche: Jetzt ist die fehlende Excel-Datei abrufbar

Page 24 = Searching for Cancels: Now, the missing Excel file is available.

19.09.2017

Aktualisierung der Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Update of page 3: Worthless Chess „Stamps“

08.09.2017

Veröffentlichung der neuen Seite 3: Wertlose Schach-„Briefmarken“

Publication of new page 3: Worthless Chess „Stamps“